VOLKS|LICHT Spot

Mit einer neu entwickelten 300 Watt RGB LED Light Engine ausgerüstet, ist der Volkslicht Spot mit der herkömmlichen 300/575W Moving Head Klasse (Entladungslampen) zu vergleichen.

Alle Vorteile der LED Light Engine – wie 20.000 Stunden Lebensdauer, geringe Hitzeentwicklung, kräftige und satte Farben – sind die weiteren Merkmale. Das kompakte und ansprechende Design sowie reichlich Ausstattung vervollständigen den Volkslicht Spot.

Technische Daten

hiddenfields

Referenzierte Tag-ID
24

LED-Lichtquelle

LED Typ
  • RGB LED Engine (400 W)
Lebensdauer
  • 20.000 h
LED-Farben
  • RGB

Optisches System

Feste Optik
  • 15°

Dynamische Effekte

Dimmer / Shutter
  • 0 – 100% elektronisch
Shutter
  • max. 10 Hz
Iris
  • 100% – 4%
Prisma
  • 3-fach
Goborad 1
  • 7 Gobos
  • dreh- und indexierbar
  • austauschbar
Goborad 2
  • 11 Gobos

Bewegung

Auflösung
  • 8 – 16 Bit
Position Feedback
  • ja
Pan
  • 540°
Tilt
  • 280°

Steuerung & Programmierung

Control-Modes
  • Normal
Display
  • beleuchtetes Grafik-LCD
  • beleuchtete Tasten
Protokoll(e)
  • DMX (USITT DMX512-A)
Kühlung
  • temperaturgeregelt
  • Überhitzungsschutz

Anschlüsse

Signalverbindung
  • XLR 5-Pin
  • XLR 3-Pin
  • In/Out
Netzanschluss
  • Neutrik PowerCON
  • In/Out

Betriebsparameter

Netzspannung
  • 100 – 240 VAC / 50 – 60 Hz
Leistung (Watt @ 230V)
400 Watt
Sicherung
  • 20mm T 5A
Max. Umgebungstemperatur
  • 45°C / 115°F
Betriebslage
  • beliebig

Installation

Stehend
  • Gummistandfüße
Safetybefestigung
  • 2 Ösen

Lieferung

Einzelgerät
  • Karton
Tourpack
  • 2-Fach
  • Flightcase

Gehäusefarben

Standardfarbe
  • schwarz

Maße & Gewicht

Höhe (Kopf Vertikal)
538 mm / 21,1 in
Breite (Arm zu Arm)
318 mm / 12,5 in
Tiefe (Kopf Vertikal)
286 mm / 11,2 in
Gewicht
15 kg / 33 lbs

Downloads

VOLKS|LICHT Spot

News zum Produkt

13
Feb

B&W Veranstaltungstechnik investiert in Weißlicht- und Effektgeräte von GLP

impression S350 Wash, E350 und JDC1 erweitern den Materialbestand der langjährigen GLP-Anwender

Um die ganze Geschichte zu lesen, bitte hier klicken

17
Jul

G-LEC lässt den Climate Planet zum Kunstwerk werden

Lars Nissen setzt auf G-LEC, Volkslicht und impression

Um die ganze Geschichte zu lesen, bitte hier klicken

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.