compare genaric cialis prices
very very cheap viagra
discount viagra uk
10mg cialis
viagra drug
try before you buy viagra
pharmacist viagra soft tabs
cheap geneirc viagra 100
viagra 50mg
china viagra
 
 

Creation II - 1024

Die creation II 1024 ist die zweite Lichtsteuerung in der neuen GLP Creation II-Serie.

Die Creation II-Serie überzeugt mit leistungsstarken Features und solider Hardware-Plattform. Gleichzeitig liegt der volle Fokus auf eine einfache Bedienung des User Interfaces.

Dank der intuitiven Benutzeroberfläche und des 5,7-Zoll-Farb-Touchscreens, ist es möglich, große und komplexe Beleuchtungssystemeauf eine einfache und effiziente Weise zu steuern.

Merkmale, wie integrierte Medien-Server-Funktionalität, Multi-Konsolen-Vernetzung, einem umfassenden Effekt- Generator, einer leistungsfähigen Fanning Engine, voller HTP / LTP Konfiguration, individuelle Parameter-Timings, Fixture-Cloning, einem Touch-Screen Color Picker, Timecode-Ein-und Ausgang, sowie multifunktionalen, benutzerdefinierbaren Taster und Fader-Konfiguration, machen die creation II - 1024 zu einem flexiblen und leistungsfähigen Lichtpult auf neuesten Stand der Technik.

  • Embedded Linux Bertriebssystem
  • Schnelles booten (unter 60 sek)
  • Mächtiger Effektgenerator
  • Volle ArtNet Unterstützung
  • Libraryeditor
  • Große Gerätebibliothek
  • Multi Console Networking
  • Volle Flexibilität mit HTP oder LTP Steuerung
  • Frei definierbare Fader- und Tasterbelegung
  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten (Timecode/Midi/Switch/etc.)
  • Intuitive Bedienung
  • 6 Special Master-Potis
  • Zuverlässige Hardware

Die Creation II 1024 steuert bis zu 1024 Kanäle über DMX und ArtNet. Die Konsole kommt mit einer umfassenden Geräte-Bibliothek und einem leistungsfähigen Fixture-Setup-Assistenten, welcher die Lampenkonfiguration einfach und effizient macht. Der integrierte Library-Editor ermöglicht es Ihnen, jederzeit  neue Lampen hinzufügen bzw. zu aktualisieren - auch während der Show. Die Creation II – 1024 ermöglicht es Ihnen auch, jederzeit Geräte in einer Show durch Geräte eines anderen Typs zu ersetzen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie ein bereits programmiertes Gerät durch ein anderes ersetzen müssen. Alle Software-Updates und Show-Backups können mit den eingebauten USB-Ports vorgenommen werden.

Was die Hardware der Creation II – 1024 angeht, so basiert diese auf einem Lüfterlosen Industrie-PC Mainboard, welches mit einer Solid-State Disk läuft. Zusammen mit dem Lüfterlosen Netzteil, welches sich automatisch an die verschiedenen Spannungsverhältnisse anpasst, haben wir es geschafft, jegliche beweglichen mechanischen Teile in der Konsole zu eliminieren, was die Robustheit und Zuverlässigkeit der Konsole erheblich erhöht.
In Kombination mit unserem embedded-Linux Betriebssystem (mit einer Bootzeit von gerade mal 42 Sekunden) bietet die Konsole maximale Stabilität und Zuverlässigkeit.

Die Kombination umfangreicher Funktionen, des kompakten Hardware-Designs und dem günstigen am Markt orientierten Preises machen die Creation II - 1024 zu einer excellenten Wahl für alle Shows und Veranstaltungshallen mit bis zu 320 Geräten und einem Maximum von 1024 DMX Kanälen.

Die Creation II – 4096 bietet vielseitige Funktionen, wenn man bedenkt wie kompakt sie ist. Eine dieser Funktionen sind die multifunktionellen Button-Panels, welche volle Flexibilität bieten, ohne in zusätzliche Hardware investieren zu müssen.

Die Creation II – 1024 bietet zwei dieser Panels. Jedes der Panels enthält 16 Speicherknöpfe sowie ein grafisches Statusdisplay. Die Funktion eines jeden Panels lässt sich jederzeit über die Kontrollsektion ändern. Sie können für jedes Panel bestimmen, ob es Geräte oder Gruppenselektion, Wiedergabe von Cuelisten oder Effekten, wählen von Presets oder Macro Playback ermöglicht. Diese einfachen Konfigurationsoptionen ermöglichen es, die Benutzeroberfläche zu jeder Zeit schnell an Ihre Bedürfnisse anzupassen. So können Sie die Panels zum Beispiel zum Programmieren mit Gruppen und Presets – und während der Show mit 32 Cuelisten belegen. Jede mögliche Konfiguration lässt sich binnen Sekunden einstellen.

Die Fader der Konsole sind vom Benutzer ebenfalls frei zuweisbar. So können diese als Dimmer-Submaster für Geräte oder Gruppen, mit Cuelisten und Effekten, sowie Geschwindigkeitsreglern belegt werden.

Presets bieten bei der Creation II – 1024 mehr Möglichkeiten als je zuvor. So können nicht mehr nur Geräte-Parameter wie Farben oder Positionen darin gespeichert werden. Die erweiterten Presets ermöglichen es unter anderem die Individuell eingestellten Zeiten mit zu speichern, um diese nachträglich jeder Zeit wieder laden zu können. Des Weiteren können Presets auch Effekte enthalten. Natürlich werden alle Cues, welche diese Presets benutzen automatisch mit geändert, sollten Sie das Preset ändern.

Hardware Spezifikation:

  • Interner 5.7" Vollfarb Touchscreen
  • 4 x Bourns high-endurance Encoder
  • 11 x ALPS Fader
  • 10 x Original Digitast Flash Tasten
  • 2 x Interne Grafische LC-Displays
  • 111 x Cherry Tasten mit Taktilem Feedback
  • 199 x Farbige Status LEDs
  • Industrie Single-Board Computer
  • Single-Level-Cell Industrie-Qualitäts Solid State Disk
  • Komplett Lüfterloses Design
  • Gewicht: 8.5 kg / 18.7 lbs
  • Maße: 535 x 452 x 160mm / 21.1 x 17.8 x 6.3 Zoll

Anschlüsse:

  • 2 x DMX Ausgang (Voll Isoliert, 5 Pol XLR, RDM fähig)
  • 1 x Gigabit Ethernet mit Ethercon Verbinder
  • 1 x Externer DVI Monitor Anschluss (up to 1920 X 1200)
  • 2 x USB 2.0 port
  • USB Maus / Tastatur / Touchscreen Unterstützung
  • Midi In/Out/Thru (Voll Isoliert)
  • Audio Eingang (Voll Isoliert, 6,3mm Klinke)
  • SMPTE input (3 Pol XLR)
  • 6 x Schalter Eingang (9 pin sub-d)
  • Powercon Eingang für das selbsterkennende Netzteil (100-240V, 50/60 Hz)

Software Spezifikation:

  • Eigens entwickeltes embedded Linux
  • Kostenfreie OnPC Version für alle Betriebssysteme
  • 1024 DMX Kanäle gesendet über ArtNet und 2048 Kanäle gesendet über DMX
  • Interne 32-bit Berechnung aller Parameter
  • Einfaches Show Setup
  • Umfangreiche Gerätebibliothek
  • Umfangreicher Geräteeditor (inkl. Virtueller Dimmer/Shutter Funktionen)
  • Einfaches Geräte-Setup und Patch
  • Funktions basierte Speicherung ermöglicht späteres umpatchen oder sogar den Austausch von Geräten
  • Selektive Programmierung von Presets, Cuelisten, Cues und Effekten
  • Leistungsstarke fanning Engine (Grouping / Buddying)
  • Dedizierte Medien Server Sektion
  • Full Tracking Backup, Master/Slave Netzwerk-Betrieb
  • Cuelist-Ablauf und Programmierung über Tracking, HTP/LTP, und vielfältige Trigger-Optionen
  • Keine Limitierung der Anzahl oder des Typs (HTP/LTP) gleichzeitig laufenden Playbacks
  • Mächtiger Effektgenerator, der auf Effekte auf jedem Parameter erstellen kann.
  • Bis zu 100 Fader Pages
  • Template Page Funktion
  • Fader können dynamisch mit jedem Speicherplatz und vielen anderen Funktionen verbunden werden (Submaster, Cuelisten, Effekte, Speedmaster)
  • Gruppen-Subselektion (Odd, Even, Erste/Nächste Lampe, Vorherige Lampe, x. von y. Lampe)
  • Nummerischer Nummernblock für schnelles programmieren
  • Komplett Live programmierbar
  • Backup auf Handelsübliche USB Memory Sticks
  • Software update per USB Memory Stick, Network oder Internet

Mehr Details, Hilfe und Downloads zum Produkt gibt es im Creationforum:

www.creationforum.de

Downloads

  Dateiname Dateityp Erstellungsdatum Sprache
  Aufsteigend / Absteigend Aufsteigend / Absteigend Aufsteigend / Absteigend Aufsteigend / Absteigend
1 Creation II V1.03 DE pdf 2011/11/07 German
2 Creation II V1.03 EN pdf 2011/11/07 English
  • vorherige
  • 1
  • nächste
Anzahl der Ergebnisse: 2