impression Wash One haben den X-Factor

03.01.12

Jerry Appelt und die neuen Washlights von GLP sorgten bei der Castingshow für eindrucksvolles Showlicht.

Nach dem großen Erfolg von X-Factor 2010 ging die Musik-Talent-Show vom 30. August – 06. Dezember 2011 in die zweite Runde. Neben den Casting Teilnehmern waren bei den 8 Live Shows erstmals im deutschen Fernsehen die neuen impression Wash One mit von der Partie.

Auch in diesem Jahr war Jerry Appelt mit seinem Team für das Lichtdesign der Show verantwortlich. Appelt hat bereits bei vielen Projekten mit Moving Heads aus der impression Serie gearbeitet. So waren zum Beispiel beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf über 300 impression 90 und impression XL im Einsatz, und auch jetzt setzte er wieder auf die energiesparenden Geräte aus dem Hause GLP. Insgesamt waren 40 impression Wash One fest in das Bühnendesign integriert.

„Der Wash One ist ein echtes Multitalent.“

Der impression Wash One ist ein Washlight, der mit einer 300 Watt starken RGB LED Lightengine ausgestattet ist und neben den bekannten Vorteilen dieser Technologie noch weit mehr bietet. Insbesondere die innovativen Möglichkeiten wie der 3° Narrow Beam Modus oder der innovative Beamshape bieten neuen Spielraum für Ideen. „Der Wash One ist ein echtes Multitalent.“ so Jerry Appelt, „Mit ihm lassen sich knackige farbige Beams erzeugen aber auch klar definierte Bereiche einer Bühne ausleuchten.“

Die 40 impression Wash One wurden von Magic Light + Sound extra für X-Factor angeschafft. Geschäftsführer Marco Pütz setzt mit dieser Investition auch auf die Zukunft: „Abgesehen von den wirtschaftlichen Vorteilen der LED Technologie sehen wir, dass der Wash One in immer mehr Spezifikationen auftaucht.“

Das große Finale der Show wurde am 06. Dezember auf VOX ausgestrahlt. Im finalen Gesangsduell wählten die Zuschauer Raffaela Wais auf den 2. Platz und machten so den smarten Newcomer David Pfeffer zum Sieger der 2. Staffel.